Klare Ansagen in der Social Media Welt 

"Werbung muss die Leute zum Handeln bewegen“, das wusste schon der britische Texter David Ogilvy. Am Schluss eines jeden Werbetextes schlägt die Stunde der Wahrheit. So viel ist klar! Denn, ein Text kann noch so gut geschrieben sein – wenn er keine Reaktion beim Leser bewirkt, hat er sein Ziel verfehlt. Verschrecken Sie Ihren Leser also nicht mit eingestaubten Floskeln, sondern bedienen Sie sich klarer Ansagen. 
Sie möchten dass Ihr Leser reagiert?
Sagen Sie ihm wie! Quelle: texterclub  

Versuchen Sie alle relevanten Informationen auf den Tisch zu legen. 

Beim Aufbau können Sie sich an den klassischen  orientieren.W-Fragen

– Wer? / Was? / Wo?

– Wann? / Wie? / Warum?

– Wen betrifft das? / Wie lange? / Welche Folgen?

Wir, die webfactory handeln danach ;) 

Übrigens durften wir bei der "Texterclub Die Akademie" Keyword Texten für Blogs und Social Media teilnehmem mit Zertifikat.